Bildungsstreik Dresden - Handwerk

Gebäudereinigung - Handwerk - Leistung

Das Handwerk des Denkmal-, Fassaden- und Gebäudereinigers in Dresden ist immer öfter zu finden. Vor allem in den Städten bieten viele die Dienstleistungen der Gebäudereinigung an. Aber was steckt alles dahinter, was muss ein Gebäudereiniger alles machen und können? Einfach nur reinigen wäre zu wenig.

Die Hauptaufgaben und Tätigkeiten der bestehen in der Grundreinigung von Gebäuden, die Schlussreinigung nach Bauarbeiten oder bei einem Neubau, Reinigung von Krankenhäusern und Pflegeheimen. Das weitere Arbeitsfeld betrifft Industriegebäude und Gewerbebetriebe, auch öffentliche Verkehrsmittel, Fassaden, Denkmale, Büros und Glasfassaden werden von dieser Berufsgruppe gereinigt.

Bei der Reinigung von Gebäuden und Krankenhäusern in Dresden wird das Hauptaugenmerk auf die Böden, die Wand- und Deckenflächen im Innenbereich und natürlich auch im Außenbereich gelegt. Besonders wichtig ist die Hygiene, die Werterhaltung der Gebäude und der Kunde muss sich nach der Reinigung wohlfühlen.

Für die Professionalität des Gebäudereinigers ist eine profunde Ausbildung notwendig. Es handelt sich um einen Lehrberuf, der Auszubildende lernt dabei das richtige Erkennen der Oberflächen und der Werkstoffe und kann dadurch das richtige Reinigungsverfahren auswählen. Wichtig ist auch die richtige Beratung des Kunden und die Lösungen von schwierigen Flächen und Verschmutzungen. Auch die gesetzlichen Vorschriften muss ein Gebäude- und Fassadenreiniger kennen, ganz wichtig ist, das Augenmerk auf die Arbeitssicherheit und die Umwelt zu legen.
Nach der Ausbildung zum Facharbeiter ist auch die Ablegung der Meisterprüfung möglich, laufende Weiterbildungen lassen den Standard und das Ansehen des Gewerbes weiter steigen.

Durch den Einsatz modernster Arbeitsmittel wird in allen Bereichen eine perfekte Reinigung garantiert.
Auch der Einsatz modernster Maschinen erleichtert den Gebäudereinigern die Arbeit. Arbeitskörbe auf Kränen müssen natürlich den gesetzlichen Ansprüchen gerecht sein und Sicherheit für den Arbeiter bringen. Auch auf die Umwelt wird durch den Einsatz von umweltgeprüften Reinigungsmitteln geachtet. Um immer die Zufriedenheit der Kunden zu erlangen ist die Auswahl der Mitarbeiter ein großes Kriterium, Lernbereitschaft und laufende Fortbildung wird erwartet. Der Gebäudereiniger von heute ist nicht mehr mit Putzlappen und Kübel unterwegs, sondern arbeitet mit modernsten Maschinen und Pflegeprodukten.


Auch die Hausbetreuung fällt inzwischen in den Bereich der Gebäudereinigung Leipzig. Zu diesem Bereich zählt nicht nur die Reinigung der Stiegen und Flächen, sondern auch die Sauberhaltung des Hofes, sowie im Winter die Schneeräumung.